Willkommen beim vol liber grischun

Der vol liber grischun ist ein Verein von Delta- und Gleitschirmpiloten in Graubünden. Ziel der rund 100 Mitglieder ist die Erhaltung und Förderung des Hängegegleitersports in Mittelbünden (Region Lenzerheide - Prättigau - Churer Rheintal - Domleschg/Heinzenberg - Bündner Oberland). Der Verein ist Mitglied (SHV008) des Schweizerischen Hängegleiterverbandes (SHV).

News
29. Jun 16
Regio-Clubmeisterschaft 2016

In diesem Jahr wird eine Regio-Club-Meisterschaft zum Anlass des 40 jährigen Bestehens des Delta- und Gleitschirmclubs Davos, durchgeführt. Die Meisterschaft findet am 9.7.2016 (Verschiebedatum 10.7.) in Davos statt. Der Wettkampf umfasst verschiedene Bojen (Wegpunkte) und Startplätze in der Region Davos. Die Bojen können entweder bequem von einem Startplatz in der Nähe einer Bergbahnstation oder mittels „hike oder fly“ erobert werden. Für die Auswertung gelten die Daten des GPS.

Diese Form einer Meisterschaft und Auswertung ist an die grossen Wettkämpfe angelehnt. Wir möchten, dass ihr in einem entspannten Rahmen einmal einen Einblick erhält, wie das bei Swisscups, Schweizermeisterschaften und PWC’s so funktioniert.

Selbstverständlich steht dabei der Plausch im Vordergrund und es geht darum, dass wir zusammen einen schönen Tag erleben. So werden wir vor der Meisterschaft bei einer gemütlichen Kaffee- und Gipfelirunde erklären, wie der Wettkampf ablaufen wird. Wir werden euch auch helfen, die Bojen in euren Geräte zu speichern. Ebenfalls erklären wir, wie ihr eure Geräte einrichten müsst, damit ihr den Task abfliegen könnt. Wer es lieber konventionell möchte, der kann auch die ausgedruckte Bojenkarte zur Navigation verwenden.

Es darf jede und jeder an der Meisterschaft Teilnehmen (auch von auswärtigen Clubs). So wird es unterschiedliche Wertungen geben:

1. Eine Taskwertung (hier werden auch diejenigen Piloten von auswärtigen Clubs gewertet)

2. Eine Regio-Club-Meisterschafts-Wertung (für alle Mitglieder der drei Regio-Clubs). Diese wird in vier Unterkategorien unterteil: Fun & Safety (A- und B- Schirme), Open (C- und D-Schirme), Tandem und Delta.

3. Wir würden uns sehr darüber freuen, auch wieder einmal die Deltisten in der Luft oder am Boden anzutreffen.

Im Anschluss an den Wettkampf folgt ein vergnügliches Brätlen in Davos, wo man sich in einer gemütlicher Runde über den Tag oder die vergangenen Fliegerjahre unterhalten kann. Beim Brätlen dürfen selbstverständlich auch die nicht-mehr-fliegenden Clubmitglieder sowie der „(noch-)nichtfliegende“ Anhang mit Nachwuchs teilnehmen.

Anmeldung

Bitte bis am 26. Juni bei einem der drei Clubpräsidenten via eMail. Gebt den/die Namen und Natelnumer/n der Wettkampfteilnehmer sowie das verwendete Fluggerät (für die Einteilung der Kategorien) an und die Anzahl Personen, die beim Brätlen dabei sind.

Gebt bei der Anmeldung ebenfalls an, mit welcher GPS-Fluginstrumentmarke oder Natel ihr fliegt. So können wir uns darauf vorbereiten, wie man den Task eingibt. Falls ihr weder über Smartphone noch GPS-Vario verfügt, haben wir auch noch verschiedene Geräte zum ausleihen!

Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Lediglich die Bergbahnkarte solltet ihr selbst lösen.
Fürs Bräteln soll jeder sein Fleisch selber mitbringen. Beilagen und Getränke werden vor Ort zur Verfügung stehen, wobei die Getränke zum Selbstkostenpreis verkauft werden.

29. Jun 16
Umfrage

Unsere Gruppe besteht aus drei Studenten des Master Studienganges Business Administration im Major Tourism der HTW Chur. Unser Projekt, welches initiiert wurde von der Destination Davos, ist ein Teilprojekt mehrerer studentischer Erhebungen mit dem übergeordneten Ziel den Para- und Hanggliding Markt in Davos zu evaluieren und in Zukunft zu verbessern. 

Das genaueThema unserer Gruppe lautet: 

Best Case / Worst Case Practices im Para- und Handling Markt 

Um diese Thema bearbeiten zu können, haben wir verschiedene Methoden eingesetzt. 

Zum Einen arbeiten wir an einem Vergleich mit anderen Destinationen, um die Bedingungen in Davos bewerten zu können.

Zum Anderen evaluieren wir in einer zweistufigen, wissenschaftlichen Erhebung die Meinung der aktiven Flugsportler. Vor allem dieser Teil ist natürlich extrem abhängig von der Anzahl und Qualität der Teilnehmer. Nur wenn wir ein genügend großes Sample für unsere Umfragen besitzen, können wir aus wissenschaftlicher Sicht relevante Analysentools gebrauchen und interessante Ergebnisse erhalten. 

Deutsche Umfrage: https://my.fh-htwchur.ch/survey/index.php?sid=76316&lang=de

25. Mrz 16
Bericht zum Vollmondflug

findet ihr hier

15. Mrz 16
Vollmondflug

Da es beim letzten Mal aufgrund des Wetters nicht geklappt hat, starten wir am nächsten Samstag nochmal einen Versuch. Diesmal sieht das Wetter vielversprechend aus.

Noch hat es Plätze frei für das Fondueessen mit anschliessendem Vollmondfliegen. Hochfahren mit der Seilbahn ab Fanas ab 18.00 Uhr, Fondueessen ab 19.00 bei Sonja, Rückfahrt mit der Bahn um 22.00 Uhr.

Wer runter fliegt bitte Positionslämpli mitbringen, die am Schirm oder Piloten festgemacht werden können.

Verbindliche Anmeldung bitte an Stefan bis Mittwoch 16.03.2016: info@gleitschirm-schule.ch

Das Fondueessen findet bei jeder Witterung statt.

12. Feb 16
Ama Dablam Nepal

Für kurzentschlossene ein Hinweis von Karl Furger über seinen Bildervortrag, morgen Samstag 13.2. im Schulhaus Scharans. Flyer

21. Dez 15
Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

25. Nov 15
Grischa Paraschi 2016

Der Grischa Paraschi findet am 6. Februar mit Verschiebedatum 7. Februar 2016 in Klosters statt.
 
Die Anmeldefrist beginnt am: 1.12.2015 um 0.00 Uhr. Das Anmeldeformular findet Ihr zur gegebenen Zeit auf www.gc-grischa.ch!
 
Achtung: Die Teilnehmerzahl ist dieses Jahr auf 60 Piloten beschränkt!
Startnummern werden wie jedes Jahr nach Eingang der Anmeldungen ausgegeben.
               
Mehr Informationen: findet Ihr in der beiliegenden Ausschreibung!
 
Der GC-Grischa freut sich auf Euer kommen!
 
Euer OK des Grischa Paraschis
GC-Grischa

25. Okt 15
Calanda (fast) fliegen

Hier die Fotos und Bericht zum diesjährigen Calanda-Anlass.

14. Sep 15
Sonntag Linocup in Davos

Der Linocup ist ein Ziellandewettbewerb, es werden die drei besten Landungen jedes Piloten gewertet. Eine Festwirtschaft am Landeplatz sorgt für das leibliche Wohl für Piloten und Zuschauer. Auf die Teilnehmer warten attraktive Preise, zusätzlich wird unter allen Teilnehmenden ein Warengutschein im Wert von 800 Fr. verlost, einzulösen bei Muck von luftchraft.ch. Unter den Zuschauern - und Besuchern der Festwirtschaft - verlosen wir zudem einen Tandemflug.

Landefenster: 9 - 16 Uhr
Verlosung Tandemflug: 14 Uhr
Rangverkündigung: 16.30 Uhr
Verlosung Einkaufsgutschein: 17 Uhr

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich: Bei der ersten Landung wird der Teilnehmer für die Wertung erfasst. Details siehe www.dgcd.ch.

Der definitive Entscheid über die Durchführung wird am Samstag, 19.9.15 ab 18 Uhr ebenfalls auf unserer Website kommuniziert.

4. Jul 15
Regio- Clubmeisterschaft Klosters 2015
Das Wetter war ohne Gewitter angesagt. Nur in Klosters entwickelte sich bei recht starkem Nordwind schon um 14:00 ein kleines, lokales Gewitter, das schnell über den Vereinapass ins Engadin zog. Schon eine Stunde später hatte sich die nächste Zelle über der Madrisa gebildet. Eine Gruppe Piloten ist mit der Bahn wieder runter gefahren und war froh darum. Denn das zweite Gewitter entwickelte einen starken Abwind, der den Talwind zu einem turbulenten Bergwind verwandelte. Das Landen bei diesen Bedingungen ist nicht das, was man sich wünscht.

Die Piloten, die noch vor 13:00 gestartet waren, konnten dem Gewitter ausweichen und machten schöne Flüge Richtung Filisur und Lenzerhorn.

Davos von sehr hoch

Nachfolgend die Rangliste:

1. Sam Patzen, Vol Liber Grischun (9 Punkte)

http://www.xcontest.org/switzerland/de/fluge/details:thewing/4.7.2015/10:47

2. Fredi Bach, Vol Liber Grischun (8 Punkte)

http://www.xcontest.org/switzerland/de/fluge/details:Subway/4.7.2015/10:35

3. Dani Notter, Delta-  und Gleitschirmclub Davos (6 Punkte)

http://www.xcontest.org/switzerland/de/fluge/details:flydavos/4.7.2015/10:10

4. Edi Bühler, Delta-  und Gleitschirmclub Davos (5 Punkte)

http://www.xcontest.org/switzerland/de/fluge/details:Efly/4.7.2015/08:56

5. Jogi Engewald, Gleitschirm Club Grischa (3 Punkte)

6. Clarina Barell, Gleitschirm Club Grischa (2 Punkte)

7. Elio Baffioni und Marc Homlicher, Vol Liber Grischun keine Angaben


Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18]

Shoutbox

Thomas Jeltsch
26. Feb 17:22   Sicherheitstraining am Sa. 28.2.2015, Turnhalle Tuma Platta, Domat/Ems. Eingang an der Nordseite (Schwimmbad Seite). Ab 14:00 Schirm packen unter Anleitung, ab 17:00 für Selfies. Gruss Thomas

Fredi Bach
15. Feb 15:56   Wer sich schon mal auf die neue XC Saison vorbereiten will: http://xcomp.org/xcroutes/

Samuel Patzen
24. Jan 19:45   Test

Davide Cattaneo
27. Mrz 18:07   Mora 28.03.2014 Fanas??wer chunt mit?Dave 0792070106

Ältere Einträge


Zufallsbild
News abonnieren

Mit dem vol liber grischun News Feed bekommst du die neusten Meldungen sofort z.B. in dein Mail-Programm geliefert.

VLG News abonnieren