Hike'n Fly 20.-21.Oktober 2012 am Calanda
Geschrieben von Urs Ackermann am 12. November 2012

Pünktlich zum Weekend kehrte nach dem Föhnsturm wieder Ruhe in die Atmosphäre... Das liessen wir uns nicht entgehen und entschieden uns nach einem kurzen Briefing für ein letztes Abenteuer vor dem grossen Schnee...


Am frühen Samstagmorgen stand uns ein langer Aufstieg zum Felsberger Calanda bevor. Nach 2000 Höhenmeter legten wir beim Aelpli einen kurzen Mittagsstopp ein. Anschliessend stiegen wir querfeldein von der Südwestseite auf den Gipfel auf. Die kurze Kletterpassage meisterten wir problemlos. 50m unterhalb des Gipfels bereiteten wir uns auf den Launch vor. Ein kurzes Telefonat mit der Hüttenwartin der Calandahütte bestätigte uns die idealen Windverhältnisse am Landeplatz. Der leichte Aufwind bereitete uns ein Vergnügen beim Starten. Kaum gelandet gönnten wir uns ein grosses Panache, das wir uns auch schliesslich verdient hatten.

Der Winterraum in der Hütte gefiel uns so gut, dass wir vor dem Nachtessen noch ein kleines Nickerchen machten. Zum Glück kam uns Daniela die Hüttenwartin wecken, sonst hätten wir noch den wunderbaren feinen Znacht verschlafen.

Nach dem reichlichen Morgenessen nahmen wir den im Gegensatz zu gestern nur noch kurzen Aufstieg zum Haldensteiner Calanda in Angriff. Ein traumhaftes Panorama erwartete uns auf dem Gipfel. Wir entschieden uns am erst besten Launchspot vom Abstieg des Gipfel zu starten. Rico startete als Erster und konnte sofort an der Südflanke soaren, somit stand meinem Take off auch nichts mehr im Wege. Wir konnten auf Gipfelhöhe steigen und diese auch halten, bevor wir uns Richtung Chur begaben. Über Chur liessen wir unserer Freude freien Lauf und genossen das himmlische Turnen in ölglatter Luft.

Voll krass nach 2 Tagen holte uns wieder die Realität auf dem Rossboden ein. Ein krönender Abschluss mit Rico der Hike'n Fly Saison.

 Urs Ackermann

Fotogallerie


[zurück]
Shoutbox

Thomas Jeltsch
26. Feb 17:22   Sicherheitstraining am Sa. 28.2.2015, Turnhalle Tuma Platta, Domat/Ems. Eingang an der Nordseite (Schwimmbad Seite). Ab 14:00 Schirm packen unter Anleitung, ab 17:00 für Selfies. Gruss Thomas

Fredi Bach
15. Feb 15:56   Wer sich schon mal auf die neue XC Saison vorbereiten will: http://xcomp.org/xcroutes/

Samuel Patzen
24. Jan 19:45   Test

Davide Cattaneo
27. Mrz 18:07   Mora 28.03.2014 Fanas??wer chunt mit?Dave 0792070106

Ältere Einträge


Zufallsbild